New Jersey

New Jersey ist ein Bundesstaat an der Atlantikküste der USA der Vereinigten Staaten von Amerika. Es grenzt im Süden an Delaware, im Osten an Pennsylvania, im Nordosten an den Staat New York und im Übrigen an den Atlantik.

Lage
Flagge
Kurzdaten
Hauptstadt Trenton
Währung USD
Fläche 22,588 km²
Bevölkerung 8,791,794
Sprachen Englisch
Telefonvorwahl 201, 551, 609, 732, 848, 856, 862, 908, 973
Zeitzone Eastern Standard Time (Sommer: UTC -4 (MEZ-5) Winter: UTC -5)

. . . New Jersey . . .

  • Skyland-Region im Nordwesten (Countys: Sussex, Warren, Morris, Hunderdon, Somerset)
  • Gateway-Region im Nordosten (Countys: Bergen, Essex, Hudson, Passaic, Union, Middlesex)
  • Delaware-River-Region im Westen (Countys: Mercer, Burlington, Camden, Gloucester, Salem)
  • Shore-Region im Osten (Countys: Monmouth, Ocean)
  • Greater Atlantic City (Atlantic County)
  • Southern-Shore-Region im äußersten Süden (Countys: Cumberland, Cape Mahy)
  • Newark – die größte Stadt in New Jersey, Standort des Newark Liberty International Airport
  • Jersey City – die zweitgrößte Stadt in New Jersey
  • Hoboken
  • Elizabeth
  • Trenton – Hauptstadt des Bundesstaates New Jersey
  • Princeton – Universitätsstadt
  • Atlantic City – Badeort und Spielerparadies

Mit über 9 Millionen Einwohnern auf etwa 22.500 km² (etwa so groß wie Hessen) ist New Jersey der am dichtesten besiedelte Bundesstaat der USA. Und das, obwohl hier keine wirklich große Metropole liegt. Vielmehr bestehen große Teile des Staats aus einem dichten Netz mittelgroßer Städte und Gemeinden sowie Suburbs (Vorortsiedlungen), die zu den Metropolregionen von New York City im Norden und Philadelphia im Süden gehören. Im größeren Maßstab kann man New Jersey zu BosWash zählen, der dicht besiedelten Städtekette, die von Boston bis Washington reicht.

New Jersey hat eine sehr multikulturelle Bevölkerung, die im Laufe der Zeit aus den verschiedensten Teilen der Welt eingewandert ist. Die größte Gruppe ist die der Italo-Amerikaner, zu der sich etwa 18 % der New Jerseyans zählen. Viele Amerikaner verbinden New Jersey vor allem mit dieser Bevölkerungsgruppe. Das Klischeebild eines ungebildeten Italoamerikaners mit Goldkettchen und gegelten Haaren wird Guido genannt, das weibliche Gegenstück heißt Guidette – ein Stereotyp, das besonders durch die MTV-Serie Jersey Shore propagiert wird. Natürlich haben es die meisten realen New Jersayans nicht gern, mit diesem Klischee in Verbindung gebracht zu werden und Guido/Guidette gelten als rassistische Schimpfwörter, die man vermeiden sollte. Eine weitere erfolgreiche Serie, die man mit New Jersey in Verbindung bringt, ist The Sopranos, die von einer italienischstämmigen Mafiafamilie handelt.

. . . New Jersey . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . New Jersey . . .

Previous post Jean-François Kornetzky
Next post Diözie