Dhanusha

Der Distrikt Dhanusha (auch Dhanusa; Nepali

धनुषा, Dhanuṣā) ist einer von 77 Distrikten in Nepal und gehört seit der Verfassung von 2015 zur Provinz Nr. 2.[1]

Distrikt Dhanusha

Lage des Distriktes Dhanusha (dunkelgelb) in der Provinz Nr. 2 und in Nepal
Basisdaten
Staat Nepal
Provinz Provinz Nr. 2
Sitz Janakpur
Fläche 1180 km²
Einwohner 754.777 (Volkszählung 2011)
Dichte 640 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 NP-P2
Webauftritt ddcdhanusha.gov.np
26.80455786.034435

. . . Dhanusha . . .

Bis zum Jahr 2015 gehörte Dhanusha zur Verwaltungszone Janakpur, die ihrerseits zur Entwicklungsregion Mitte gehörte.

Der erste Präsident der Republik Nepal Ram Baran Yadav stammt aus dem Distrikt.

Dhanusha liegt im Süden des Landes (Terai) an der Grenze zu Indien. Die Distrikthauptstadt ist Janakpur.

Gemäß der Volkszählungen hatte der Distrikt im Jahr 2001 671.364 Einwohner, 2011 waren es 754.777.[2]

Dhanusha ist eines der wichtigsten Pilgerziele für Hindus in Nepal für die Hindus, da es das Geburtsland der mythologischen Janakpurdham Sita ist. Sita war die Adoptiv-Tochter des Königs Janaka und heiratete den Sohn Ram Chandra des Königs Dasharath von Ayodhya.[3][4]

Der einstige Palast von König Janak ist heute ein Tempel. Dort befindet sich auch ein Tempel, in dem Ram seine Gemahlin Sita geheiratet haben soll, und bis heute wird hier jedes Jahr ein Fest mit dem Namen Bibaha Panchami anlässlich der Trauung von Ram und Sita gefeiert. Der Tempel wird hierfür wie für ein wirkliche Hochzeit geschmückt.[3][4]

. . . Dhanusha . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Dhanusha . . .

Previous post Matwei Genrichowitsch Maniser
Next post Taufe Jesu