Mark Stepnoski

Mark Matthew Stepnoski (* 20. Januar1967 in Erie, Pennsylvania, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American Footballspieler. Er spielte als Center in der National Football League (NFL).

Mark Stepnoski
Positionen:
Center, Guard
Trikotnummern:
70, 53
geboren am20. Januar1967 in Erie, Pennsylvania
Karriereinformationen
NFL Draft: 1989 / Runde: 3 / Pick: 57
College: Pittsburgh
 Teams:

Karrierestatistiken
Spiele     194
als Starter     182
Fumbles gesichert     12
Statistiken bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

. . . Mark Stepnoski . . .

Nach dem Besuch einer katholischenHigh School in seiner Geburtsstadt, studierte Stepnoski an der University of Pittsburgh Rhetorik und Kommunikation. Gleichzeitig spielte er als Guard für die Pittsburgh Panthers, der Footballmannschaft seines Colleges. Für diese Position war Stepnoski eigentlich zu schmächtig, er konnte diesen Mangel aber durch Schnelligkeit wieder ausgleichen. Aufgrund seiner Leistungen wurde er zum All American gewählt und geriet in das Visier der Scouts der NFL.

1989 hatte Jimmy Johnson das Amt des Head Coaches bei den Dallas Cowboys übernommen. Die Cowboys waren zu diesem Zeitpunkt das erfolgloseste Team der NFL. Johnson wollte mit jungen, hungrigen und Erfolg versprechenden Nachwuchsspielern die Cowboys wieder an die Ligaspitze führen. Neben Stepnoski, der in der dritten Runde an 57. Stelle des NFL Drafts verpflichtet worden war, gelang den Cowboys in diesem Jahr noch die Verpflichtung weiterer zukünftiger Leistungsträger, wie dem QuarterbackTroy Aikman, dem FullbackDaryl Johnston oder dem Defensive EndTony Tolbert. Alle Spieler fanden später den Weg in den Pro Bowl. Im darauf folgenden Jahr gelang es den Cowboys den RunningbackEmmitt Smith an die Mannschaft zu binden. Die Mannschaft aus Dallas entwickelte sich zu einer der bestimmenden Mannschaften der NFL.

Stepnoski konnte bei den Cowboys seine Stärken ausspielen. Er kam überwiegend als Center zum Einsatz. Neben der Ballübergabe an den Quarterback und dessen Schutz wurde er aufgrund seiner Schnelligkeit als Blocker für Smith eingesetzt. Mit seiner Mannschaft konnte Stepnoski zweimal den Super Bowl gewinnen. Den Super Bowl XXVII gewannen die Cowboys gegen die Buffalo Bills mit 52:17, im nachfolgenden Super Bowl XXVIII mussten sich die Bills mit 30:13 geschlagen geben.

Von 1995 bis 1998 lief Stepnoski für die Houston/Tennessee Oilers auf und kehrte danach nochmals für drei Spielzeiten zu den Cowboys zurück. Ein Titelgewinn gelang ihm nicht mehr. Bedingt durch zahlreiche Verletzungen musste Stepnoski 2001 seine Karriere beenden.

Stepnoski spielte in fünf Pro Bowls, ist Mitglied im NFL 1990s All-Decade Team und im Pennsylvania Football All-Century Team.[1]

. . . Mark Stepnoski . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Mark Stepnoski . . .

Previous post Burg Heiligenburg
Next post Durant (Iowa)