British Open 1999 (1998/99)

Die British Open 1999 waren ein Snooker-Turnier der Saison 1998/99, das vom 4. bis 11. April in Plymouth ausgetragen wurde. Wie in den vergangenen 6 Jahren waren die Plymouth Pavilions der Austragungsort des Turniers. Insgesamt war es die 15. Ausgabe des Turniers.

British Open 1999
Turnierart: Weltranglistenturnier
Teilnehmer: 198
Austragungsort: Plymouth Pavilions,
Plymouth, England
Eröffnung: 4. April 1999
Endspiel: 11. April 1999
Sieger: IrlandFergal O’Brien
Finalist: EnglandAnthony Hamilton
Höchstes Break: 147 (SchottlandGraeme Dott)
1998

 

Titelverteidiger John Higgins kam wieder bis ins Halbfinale, wo er knapp gegen Fergal O’Brien verlor. Der Ire gewann anschließend das Finale gegen Anthony Hamilton mit 9:7. Es war der einzige Profititel, den O’Brien in seiner Karriere gewinnen konnte.

Da das Turnier zum letzten Mal im Frühjahr stattfand und in der folgenden Saison auf den Herbst vorgezogen wurde, gab es in diesem Kalenderjahr noch eine zweite Ausgabe der British Open.[1]

. . . British Open 1999 (1998/99) . . .

Nach vier Qualifikationsrunden, an denen die Spieler ab Platz 33 der Weltrangliste teilgenommen hatten, waren 32 Spieler übriggeblieben. Die Top 32 waren direkt für das Hauptturnier gesetzt, die 32 Qualifikanten wurden ihnen für die erste Runde zugelost.[2][3][4]

  Erste Runde
Best of 9 Frames
Zweite Runde
Best of 9 Frames
Achtelfinale
Best of 9 Frames
Viertelfinale
Best of 9 Frames
Halbfinale
Best of 11 Frames
Finale
Best of 17 Frames
                                                         
1  SchottlandJohn Higgins 5                    
70  EnglandJohn Read 0  
1  SchottlandJohn Higgins 5
  29  NordirlandTerry Murphy 1  
29  NordirlandTerry Murphy 5
 BelgienMario Geudens 0  
1  SchottlandJohn Higgins 5
   EnglandMichael Holt 1  
15  ThailandJames Wattana 4    
 EnglandMichael Holt 5  
 EnglandMichael Holt 5
  68  EnglandDave Finbow 2  
21  EnglandAndy Hicks 2
68  EnglandDave Finbow 5  
1  SchottlandJohn Higgins 5
  27  EnglandBrian Morgan 0  
12  KanadaAlain Robidoux 2
85  WalesAnthony Davies 5  
85  WalesAnthony Davies 2
  71  EnglandNick Walker 5  
19  EnglandDave Harold 4
71  EnglandNick Walker 5  
71  EnglandNick Walker 4
  27  EnglandBrian Morgan 5  
8  SchottlandAlan McManus 5    
77  EnglandAlfie Burden 3  
8  SchottlandAlan McManus 3
  27  EnglandBrian Morgan 5  
27  EnglandBrian Morgan 5
 WalesPhilip Williams 2  
1  SchottlandJohn Higgins 5
  20  IrlandFergal O’Brien 6  
7  EnglandPeter Ebdon 5
45  AustralienQuinten Hann 3  
7  EnglandPeter Ebdon 5
  92  EnglandMark Gray 4  
31  SchottlandJamie Burnett 3
92  EnglandMark Gray 5  
7  EnglandPeter Ebdon 5
  25  SchottlandChris Small 3  
9  EnglandStephen Lee    
43  SchottlandDrew Henry kl.  
43  SchottlandDrew Henry 3
  25  SchottlandChris Small 5  
25  SchottlandChris Small 5
55  EnglandJoe Johnson 4  
7  EnglandPeter Ebdon 4
  20  IrlandFergal O’Brien 5  
13  EnglandNigel Bond 3
44  EnglandBradley Jones 5  
44  EnglandBradley Jones 4
  20  IrlandFergal O’Brien 5  
20  IrlandFergal O’Brien 5
 EnglandAntony Bolsover 4  
20  IrlandFergal O’Brien 5
  17  EnglandGary Wilkinson 2  
17  EnglandGary Wilkinson 5    
90  EnglandIan Brumby 4  
17  EnglandGary Wilkinson 5
  4  IrlandKen Doherty 4  
4  IrlandKen Doherty 5
80  EnglandWayne Brown 1  
20  IrlandFergal O’Brien 9
11  EnglandAnthony Hamilton 7
3  EnglandRonnie O’Sullivan 5
63  EnglandTony Jones 2  
3  EnglandRonnie O’Sullivan 5
  41  WalesPaul Davies 0  
26  WalesMatthew Stevens 1
41  WalesPaul Davies 5  
3  EnglandRonnie O’Sullivan 3
  81  EnglandJimmy Michie 5  
10  MaltaTony Drago 3    
81  EnglandJimmy Michie 5  
81  EnglandJimmy Michie 5
  73  SchottlandMarcus Campbell 2  
28  EnglandMartin Clark 2
73  SchottlandMarcus Campbell 5  
81  EnglandJimmy Michie 5
  6  EnglandJohn Parrott 4  
14  EnglandSteve Davis 5
87  EnglandDarren Clarke 2  
14  EnglandSteve Davis 5
  58  IrlandMichael Judge 3  
23  WalesDominic Dale 4
58  IrlandMichael Judge 5  
14  EnglandSteve Davis 4
  6  EnglandJohn Parrott 5  
6  EnglandJohn Parrott 5    
50  WalesLee Walker 4  
6  EnglandJohn Parrott 5
  18  EnglandJimmy White 4  
18  EnglandJimmy White 5
36  NordirlandJoe Swail 4  
81  EnglandJimmy Michie 1
11  EnglandAnthony Hamilton 6  
5  WalesMark Williams 5
74  EnglandJoe Perry 2  
5  WalesMark Williams 5
   EnglandCraig Harrison 2  
32  SchottlandBilly Snaddon 3
 EnglandCraig Harrison 5  
5  WalesMark Williams 4
  11  EnglandAnthony Hamilton 5  
11  EnglandAnthony Hamilton 5    
 HongkongMarco Fu 4  
11  EnglandAnthony Hamilton 5
  24  EnglandPaul Hunter 4  
24  EnglandPaul Hunter 5
 WalesIan Sargeant 3  
11  EnglandAnthony Hamilton 5
  2  SchottlandStephen Hendry 4  
16  EnglandMark King 5
 EnglandBarry Mapstone 2  
16  EnglandMark King 5
  22  WalesDarren Morgan 3  
22  WalesDarren Morgan 5
54  EnglandDean Reynolds 3  
16  EnglandMark King 4
  2  SchottlandStephen Hendry 5  
30  SchottlandGraeme Dott 5    
48  EnglandDavid Roe 4  
30  SchottlandGraeme Dott 2
  2  SchottlandStephen Hendry 5  
2  SchottlandStephen Hendry 5
42  EnglandJonathan Birch 0  

kl. = kampflos

. . . British Open 1999 (1998/99) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . British Open 1999 (1998/99) . . .

Previous post Unstrut-Werra-Radweg
Next post Kingston