Sudeten

Die Sudeten sind ein 310 km langer Gebirgszug im südlichen Polen und dem nördlichen Tschechien. Der Westlichste Teil gehört zum Zittauer Gebirge in Sachsen. Die Region ist auf polnischer Seite Teil der Woiwodschaften Niederschlesien und Oppeln und grenzt im Norden an das Odertal, im Osten an die Mährische Pforte, im Westen an das Erzgebirge und im Süden an das Böhmische Becken.

Śnieżka im Riesengebirge

. . . Sudeten . . .

Die Schneekoppe im Riesengebirge an der polnisch-tschechischen Grenze stellt mit ca. 1.603 m den höchsten Berg dar. Sie ist zugleich der höchste Berg Tschechiens. In Polen ist die Meeraugspitze in der Hohen Tatra mit 2.499 m höher. Daneben gibt es noch das Lausitzer Gebirge, das Isergebirge, das Eulengebirge, das Heuscheuergebirge, das Glatzer Bergland und die Massive des Schneebergs und des Altvaters. Auf polnischer Seite gibt es zwei Nationalparks und mehrere Wintersport- und Kurorte.

Gliederung der Sudeten

Die Sudeten eigenen sich sehr gut zum Wintersport, Wandern und Kanu.

Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.

. . . Sudeten . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Sudeten . . .

Previous post A Dramatic Turn of Events
Next post Proschiwalowka