Senda Sursilvana

Der Höhenwanderweg Senda Sursilvana führt von Andermatt im Gotthardmassiv am Fuss des Oberalppasses durch die Surselva bis nach Chur. Für die Ca. 120 km sind fünf Tagesetappen vorgeschlagen. Die Route führt dem jungen Vorderrhein entlang und kann auch anders gegliedert werden, die Linie der rhätischen Bahn ist nie allzu weit entfernt, so dass altenative Etappenorte gut erreicht werden können.

. . . Senda Sursilvana . . .

Gruob, Surselva bei Ilanz

Die Senda Sursilvana führt von Andermatt im Kanton Uri über den Oberalppass und dann meist in Höhenlagen dem Tal des Vorderrheins entlang, die Talschaft heisst im lokalen rätoromanischen Dialekt Surselva und die Route steht romanisch für “Bündner Oberländer Wanderweg”.

Wanderwegweiser Cumpadials

Karte von Senda Sursilvana

Zunächst muss geklärt werden, ob die Wetter- und Schneeverhältnisse (in den Höhenlagen kann bis in den Juni hinein Restschnee liegen) die Tour zulassen; Kartenmaterial gibt es gedruckt von der Schweizer Landestopographie, ein individueller Kartenausschnitt kann als “MySwissMap” gedruckt bestellt werden oder die Karten können auf der Website von Wanderland Schweiz eingesehen werden.

Da die Bettenzahlen in den Unterkünften in den Etappenorten meist nicht übergross sind, lohnt sich eine Reservationsanfrage.

. . . Senda Sursilvana . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Senda Sursilvana . . .

Previous post Erkaburger Taferl
Next post Bob Adelman