Korruption in Venezuela

article - Korruption in Venezuela

Venezuela zählte Transparency International zufolge 2015 zu den korruptesten Ländern der Welt.[1]

Übersicht des Korruptionswahrnehmungsindexes im internationalen Vergleich (Stand: 2020)

. . . Korruption in Venezuela . . .

Präsident José Tadeo Monagas

Der Nepotismus im Besonderen manifestierte sich während der Präsidentschaft der Brüder Monagas.[2] 1847 war José Tadeo Monagas als der reichste Mann von Venezuela bekannt.[3] Die Korruption in der Regierungszeit der Brüder Monagas war einer der Gründe für die Märzrevolution von 1858.

1968 wurde der Diktator Marcos Pérez Jiménez zu vier Jahren Haft wegen Korruption verurteilt.[4] Am Ende seiner Diktatur hatte der Staat Schulden in Höhe von 4574 Milliarden Bolívares.[5]

. . . Korruption in Venezuela . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Korruption in Venezuela . . .

Previous post Eric Kandel
Next post Wilhelm Jakobs