Chiclana de la Frontera

Chiclana de la Frontera ist eine Stadt in Andalusien. Zum einen ist Chiclana Kurort wegen seiner Heilquelle “Fuente Armarga”, zum anderen ein beliebter Badeort mit seinem Sandstrand “Playa la Barrosa” bei der Urbanisacion Novo Sancti Petri. Mit fast 15.000 Hotelbetten in Novo Sancti Petri ist Chiclana das Zentrum des Tourismus an der Costa de la Luz.

Chiclana de la Frontera
Region Andalusien
Einwohner
83.831 (2018)
Höhe
11 m
Tourist-Info 956 535 969 (Stadtzentrum), 956 497 234 (Urb. Novo Sancti Petri)
www.turismochiclana.es
keine Touristinfo auf Wikidata:
Lage
Lagekarte von Spanien
Chiclana de la Frontera

. . . Chiclana de la Frontera . . .

Am besten erreicht man Chiclana über den Flughafen Jerez de la Frontera (etwa 45 min). Alternativ sind die Flughäfen Sevilla (1 h 45 min), Gibraltar (1 h 30 min) oder Málaga (2 h 30 min) möglich.

Der nächstgelegene Bahnhof liegt in der Nachbarstadt San Fernando an der Bahnlinie Sevilla, Jerez, Cadiz. Schnellzüge halten dort allerdings nur am Bahnhof Bahia Sur. Ein S-Bahnanschluss von Chiclana nach San Fernando befindet sich im Bau.

Chiclana liegt an der A48 und ist damit an das spanische Autobahnnetz angeschlossen. Von Sevilla führt die A4/AP4 oder alternativ die A4/N4 Richtung Chiclana.

Karte von Chiclana de la Frontera

Der Busbahnhof befindet sich am Plaza Andalucia. Von dort verkehren sowohl Fernbusse, als auch innerstädtische Busse. Mit den Linien 8 und 11 kann man den Strand und die Hotelzone erreichen. Am Busbahnhof ist auch ein Taxistand.

  • Kloster und Kirche Jesus Nazareno.  
  • 36.41476-6.150981Ermita de Santa Ana, Wallfahrtskirche Santa Ana
  • 36.41791-6.145871Iglesia de San Juan Baptisto
  • 36.4429-6.13841Museo de Marín, Puppenmuseum
  • Stierkampfmuseum.  

. . . Chiclana de la Frontera . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Chiclana de la Frontera . . .

Previous post Liste der Figurengruppen in der Berliner Siegesallee
Next post Chiara e Serafina