Phyllocladus

Phyllocladus ist eine Pflanzengattung in der Familie der Steineibengewächse (Podocarpaceae) innerhalb der Nadelholzgewächse (Coniferales). Sie werden auch Blatteiben genannt. Die etwa fünf Arten kommen in Neuseeland, Tasmanien, Papua-Neuguinea, Borneo und auf Sulawesi, den Molukken und den Philippinen vor.

Phyllocladus

Gebirgs-Blatteibe (Phyllocladus alpinus) auf der Südinsel Neuseelands

Systematik
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Steineibengewächse (Podocarpaceae)
Gattung: Phyllocladus
Wissenschaftlicher Name
Phyllocladus
L.C.Rich. & A.Rich.

. . . Phyllocladus . . .

Stamm mit Borke der Gebirgs-Blatteibe (Phyllocladus alpinus)
Illustration aus Flore des serres, Volume 13, 1858 von Phyllocladus hypophyllus
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:

einige Merkmale sind nur marginal und andere gar nicht beschrieben

Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Phyllocladus-Arten handelt sich um Bäume, mit Wuchshöhen von bis zu 30 Metern. Die glatte Borke ist dunkelbraun bis schwarz, sie löst sich in großen dünnen Stücken ab. Phyllocladus-Arten weichen zu anderen Gattungen der Podocarpaceae hauptsächlich in den Photosyntheseorganen ab, sie haben Phyllokladien, das sind flache grüne Zweige, die wie Blätter aussehen und die Photosynthese übernehmen, denn die eigentlichen Blätter sind zu kleinen Schuppen reduziert.

. . . Phyllocladus . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Phyllocladus . . .

Previous post BA 9000
Next post Hafenbahn Halle