Doctor’s Diary

Doctor’s Diary ist eine deutschösterreichische Arztserie, die von 2007 bis 2010 vom Sender RTL in Koproduktion mit dem ORF produziert wurde. Mittelpunkt der Serie ist die junge Ärztin Margarete „Gretchen“ Haase, die Karriere in dem Krankenhaus ihres Vaters machen möchte.

Fernsehserie
Originaltitel Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin
Produktionsland Deutschland,
Österreich
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2008–2011
Produktions-
unternehmen
Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
Länge 45 Minuten
Episoden 24 in 3 Staffeln (Liste)
Genre Komödie, Krankenhausserie
Titelmusik Bitter:SweetDirty Laundry
Idee Bora Dagtekin
Produktion Steffi Ackermann,
Beatrice Kramm,
Andrea Artner,
Ulrike Leibfried
Musik Biber Gullatz
Andreas Schäfer
Erstausstrahlung 23. Juni 2008 auf RTL
Besetzung

. . . Doctor’s Diary . . .

Nachdem sie eine Woche vor ihrer Hochzeit ihren Verlobten Peter beim Fremdgehen erwischt, bricht eine Welt für Gretchen Haase zusammen.

Sie kehrt zurück nach Berlin in ihr Elternhaus. Ihr Vater, Prof. Franz Haase, macht ihr das Angebot, sich in seinem Krankenhaus um die Assistenzarztstelle in der Chirurgie zu bewerben. Sie geht auf das Angebot ein. Im Krankenhaus trifft sie auf Dr. Marc Meier, den leitenden Oberarzt der Chirurgie. Marc Meier ist ihre alte Jugendliebe sowie der Fluch ihrer Kindheit in einer Person. Er hat in der Schulzeit nicht eine Minute versäumt, ihr das Leben schwer zu machen und dennoch war Gretchen bis zum Abitur hoffnungslos in ihn verliebt. Auch als sie jetzt wieder zusammentreffen, macht er sich prompt über ihren größten Schwachpunkt, ihr angebliches Übergewicht, lustig.

Als sie dann von ihrem Vater erfährt, dass er ihr Chef wäre, wenn sie die Assistenzstelle annehmen würde, gerät ihr Vorhaben erstmals ins Wanken, denn Gretchen möchte sich zunächst unter keinen Umständen weiter mit Marc Meier auseinandersetzen. Letztendlich entschließt sie sich aber doch, die Stelle anzutreten, was nicht zuletzt am Zuspruch von Dr. Mehdi Kaan liegt. Dr. Kaan, der leitende Oberarzt der Gynäkologie, ist im Gegensatz zu Marc sehr einfühlsam. Das verleitet Gretchen dazu, ihn an ihrem ersten Arbeitstag zum Kaffeetrinken einzuladen, was von ihm jedoch kategorisch abgelehnt wird.

Schwester Gabi, die eine Affäre mit Marc hat, welche sie gerne in eine Beziehung wandeln würde, versucht ihr Revier abzustecken. Das nutzt ihr jedoch nicht viel, da sich Gretchen und Marc, der ihr gegenüber immer sehr sarkastisch und machohaft ist, näherkommen. Schließlich kommt es zu einem Kuss. Während der Oberarzt nur eine lockere Affäre möchte, ist Gretchen dafür nicht der Typ und muss ihm schließlich gestehen, dass sie Sex und Liebe nicht trennen kann und möchte. Die Beziehung der beiden scheint also gescheitert, bevor überhaupt etwas passiert ist. Kurz darauf erwischt Gretchen Marc und Gabi in einer eindeutigen Situation, die von Gabi inszeniert wurde und ist plötzlich froh darüber, nicht mehr mit Marc gemacht zu haben, da dieser in ihren Augen für immer ein beziehungsunfähiger Macho bleiben wird.

Bis zu diesem Zeitpunkt hat Gretchen versucht, sämtliche Anzeichen zu übersehen, dass Dr. Kaan Gefühle für sie haben könnte. Doch plötzlich entwickelt sich etwas zwischen den beiden, und sie scheint Marc vergessen zu haben. Dass er eine Tochter hat und seine Frau im Koma liegt, ist zunächst schwierig für Gretchen, aber sie findet sich damit ab.

Während Gretchen mit Mehdi mehr oder weniger glücklich ist, sieht Gabi alle Felle wegschwimmen in der Beziehung mit Marc. Und so versucht sie ihn mit einem Baby an sich zu binden. Dr. Meier macht ihr jedoch klar, dass er kein Kind mit ihr will. Sie einigen sich darauf, das Kind abzutreiben. Auf der Fahrt zu der Abtreibungsklinik streiten die beiden und es wird deutlich, dass sich Gabi der Abtreibung nicht so sicher ist wie Marc. Sie achten nicht auf die Straße und Marc fährt einen Fahrradfahrer an. Sie bringen den Mann in die Klinik und er wird operiert, seine Chancen zu überleben sind gut.

Mehdis Frau Anna erwacht aus dem Koma und Mehdi erfährt, dass sie querschnittgelähmt ist. Er fühlt sich verpflichtet, für sie zu sorgen. Gretchen stellt ihn vor die Wahl und Mehdi entscheidet sich für Anna, obwohl er Gretchen liebt.

Als kurze Zeit später Gretchen zusammenbricht und in letzter Sekunde Marc anrufen kann, rettet dieser ihr das Leben und küsst sie erneut. Die beiden unterhalten sich und es wird deutlich, dass sie tiefere Gefühle füreinander hegen und es diesmal wirklich versuchen wollen. Gretchen ist überglücklich. Was beide jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, ist, dass Gabi alles mitbekommen hat. Kurz vorher hat sie das Unfallopfer sterben lassen, weil dieses geschworen hatte, sie zu verklagen, und so entwickelt sie einen perfiden Plan. Sie berichtet Marc vom Tod des Unfallopfers und erpresst ihn damit, ihr einen Heiratsantrag zu machen.

Obwohl Marc versucht hat, es zu verhindern, findet sich Gretchen eben zu diesem Heiratsantrag auch in der Cafeteria ein und muss mit ansehen, wie ihre große Liebe einer anderen einen Antrag macht, obwohl es doch nur wenige Stunden zuvor nach einem Happy End für sie und ihn ausgesehen hatte.

Am Ende der letzten Folge der ersten Staffel beschließt Gretchen, mit Marc endgültig abzuschließen und sich wieder ins Leben zu stürzen.

. . . Doctor’s Diary . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Doctor’s Diary . . .

Previous post Greg Graffin
Next post Christine Schulz (Künstlerin)