WTA Tour 1979

Die WTA Tour 1979 (offiziell: Avon Championships Circuit und Colgate Series[1]) war der 9. Jahrgang der Damentennis-Turnierserie, die von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird. Sie umfasste 48 Turniere.

WTA Tour 1979
Zeitraum: Januar 1979 – Dezember 1979
Auflage: 9
Anzahl der Turniere: 48
Kategorien: Grand Slam (4)
Tour Championships
Avon Championships Circuit (11)
Colgate Series (28)
Non-Tour Events (4)
Erfolge
Auszeichnungen
Spielerin des Jahres: Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Doppel-Team des Jahres: Vereinigte Staaten Billie Jean King
Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Aufsteigerin des Jahres: Deutschland Bundesrepublik Sylvia Hanika
Neuling des Jahres: Vereinigte Staaten Kathy Jordan
Die Grand-Slam-Siegerinnen 1979
French Open:
Chris Evert
Wimbledon Championships:
Martina Navrátilová
US Open:
Tracy Austin
Australian Open:
Barbara Jordan

Der Teamwettbewerb Federation Cup wird wie die Grand-Slam-Turniere nicht von der WTA, sondern von der ITF organisiert. Er wird dennoch aufgeführt, da die Spitzenspielerinnen auch dort in der Regel spielen.

. . . WTA Tour 1979 . . .

Kategorie
Grand Slam
Tour Championships
Avon Championships Circuit
Colgate Series
Non-Tour Events
Sonstige
Federation Cup
Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
01.01. Avon Championships of Washington
Vereinigte Staaten Washington, Vereinigte Staaten
Avon Championships Circuit – 125.000 $
Teppich (Halle)
Vereinigte Staaten Tracy Austin Vereinigte Staaten Martina Navrátilová 6:3, 6:2
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Mima Jaušovec
Rumänien 1965 Virginia Ruzici
Vereinigte Staaten Sharon Walsh
Vereinigte Staaten Renée Richards
4:6, 6:2, 6:4
08.01. Avon Championships of California
Vereinigte Staaten Oakland, Vereinigte Staaten
Avon Championships Circuit – 125.000 $
Teppich (Halle)
Vereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigte Staaten Chris Evert 7:5, 7:5
Vereinigte Staaten Rosie Casals
Vereinigte Staaten Chris Evert
Vereinigte Staaten Tracy Austin
Niederlande Betty Stöve
3:6, 6:4, 6:2
15.01. Avon Championships of Houston
Vereinigte Staaten Houston, Vereinigte Staaten
Avon Championships Circuit – 125.000 $
Teppich (Halle)
Vereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigtes Konigreich Virginia Wade 6:3, 6:2
Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten Janet Newberry
Vereinigte Staaten Pam Shriver
Niederlande Betty Stöve
4:6, 6:4, 6:2
22.01. Avon Championships of Florida
Vereinigte Staaten Hollywood, Vereinigte Staaten
Avon Championships Circuit – 150.000 $
Hartplatz
Sudafrika 1961 Greer Stevens Australien Dianne Fromholtz 6:4, 2:6, 6:4
Vereinigte Staaten Tracy Austin
Niederlande Betty Stöve
Vereinigte Staaten Rosie Casals
Australien Wendy Turnbull
6:2, 2:6, 6:2
29.01. Avon Championships of Chicago
Vereinigte Staaten Chicago, Vereinigte Staaten
Avon Championships Circuit – 200.000 $
Teppich (Halle)
Vereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigte Staaten Tracy Austin 6:3, 6:4
Vereinigte Staaten Rosie Casals
Vereinigte Staaten Betty-Ann Stuart
Sudafrika 1961 Ilana Kloss
Sudafrika 1961 Greer Stevens
3:6, 7:5, 7:5

. . . WTA Tour 1979 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . WTA Tour 1979 . . .

Previous post Julianne Hough
Next post Bahnstrecke Storå–Stråssa