WTA Championships 2019

Die WTA Championships 2019 waren im Turnierkalender der Damen nach den vier Grand-Slam-Turnieren das nach Punkten und Preisgeld höchstdotierte Tennisturnier. Das Hartplatzturnier der WTA Tour 2019 fand vom 27. Oktober bis zum 3. November 2019 im Shenzhen Bay Sports Center in der Volksrepublik China statt.[1]

WTA Finals 2019
Datum 27.10.2019 – 03.11.2019
Auflage 49
Navigation 2018  2019  2020
WTA Tour
Austragungsort Shenzhen
China Volksrepublik Volksrepublik China
Turniernummer 808
Kategorie WTA Tour Championships
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 8E/8D
Preisgeld 14.000.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Ukraine Elina Switolina
Vorjahressieger (Doppel) Frankreich Kristina Mladenovic
Ungarn Tímea Babos
Sieger (Einzel) Australien Ashleigh Barty
Sieger (Doppel) Ungarn Tímea Babos
Frankreich Kristina Mladenovic
Stand: 3. November 2019

Titelverteidigerinnen waren Elina Switolina im Einzel sowie Kristina Mladenovic und Tímea Babos im Doppel. Während die Doppelpaarung ihren Titel verteidigen konnte, verlor Switolina im Finale gegen Ashleigh Barty, die sich mit dem Sieg auch die Spitzenposition auf der WTA-Weltrangliste sicherte.

. . . WTA Championships 2019 . . .

Das Preisgeld betrug insgesamt 14 Millionen US-Dollar. Im Doppel wurden die genannten Preisgelder pro Team ausgezahlt.

Runde Preisgeld Einzel Preisgeld Doppel Punkte
Turniersiegerin + 3.505.000 $ + 700.000 $ + 750
Halbfinalsiegerin + 1.180.000 $ + 225.000 $ + 330
Halbfinalistin + 80.000 $ + 15.000 $
Gruppenphase
pro Sieg
+ 305.000 $ + 50.000 $ + 250
Gruppenphase
pro Niederlage
+ 125
Antrittsgelder Round Robin
Qualifizierte
Spielerin
3 Spiele = 305.000 $
2 Spiele = 265.000 $
1 Spiel = 220.000 $
3 Spiele = 150.000 $
2 Spiele = 130.000 $
1 Spiel = 110.000 $
Ersatzspielerin 2 Spiele = 210.000 $
1 Spiel = 165.000 $
ohne Spiel = 125.000 $
2 Spiele = 90.000 $
1 Spiel = 70.000 $
ohne Spiel = 50.000 $

Qualifiziert waren die acht bestplatzierten Damen der WTA Tour 2019. Dazu kamen die beiden nächsten Punktbesten als Reservistinnen.

WTA-Race im Einzel[2]
# Spielerin Punkte Turniere Qualifikationsdatum
1 Australien Ashleigh Barty 6476 14 9. September 2019[3]
2 Tschechien Karolína Plíšková 5315 18 16. September 2019[4]
3 Japan Naomi Ōsaka 5246 16 4. Oktober 2019[5]
4 Kanada Bianca Andreescu 5041 17 30. September 2019[6]
5 Rumänien Simona Halep 4962 16 30. September 2019[6]
6 Tschechien Petra Kvitová 4401 16 7. Oktober 2019[7]
7 Schweiz Belinda Bencic 4120 25 21. Oktober 2019[8]
8 Ukraine Elina Switolina 3995 21 14. Oktober 2019[9]
9 Vereinigte Staaten Serena Williams 3935 10
10 Niederlande Kiki Bertens 3870 26
11 Vereinigtes Konigreich Johanna Konta 2879 17
12 Vereinigte Staaten Sofia Kenin 2615 23
13 Vereinigte Staaten Madison Keys 2607 15
14 Belarus Aryna Sabalenka 2520 23
15 Kroatien Petra Martić 2458 17
16 Tschechien Markéta Vondroušová 2390 11
17 Deutschland Angelique Kerber 2275 21
18 Belgien Elise Mertens 2190 24
19 Vereinigte Staaten Alison Riske 2185 23
20 Kroatien Donna Vekić 2185 22

. . . WTA Championships 2019 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . WTA Championships 2019 . . .

Previous post Petronell-Carnuntum
Next post lind