Sankt Margarethen bei Knittelfeld

Sankt Margarethen bei Knittelfeld ist eine Gemeinde mit 2651 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Murtal und Gerichtsbezirk Judenburg in der Steiermark. Im Rahmen der steiermärkischen Gemeindestrukturreform wurden mit 1. Jänner 2015 die Gemeinden Sankt Lorenzen bei Knittelfeld und Rachau eingemeindet.[1]

Sankt Margarethen bei Knittelfeld
Wappen Österreichkarte
Sankt Margarethen bei Knittelfeld (Österreich)
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Murtal
Kfz-Kennzeichen: MT (ab 1.7.2012; alt: KF)
Fläche: 148,2 km²
Koordinaten: 47° 14′ N, 14° 52′ O47.22666666666714.858888888889623
Höhe: 623 m ü. A.
Einwohner: 2.651 (1. Jän. 2021)
Postleitzahl: 8715
Vorwahl: 03512
Gemeindekennziffer: 6 20 46
NUTS-Region AT226
Adresse der
Gemeinde­verwaltung:
Gemeindeverwaltung von Sankt Margarethen bei KnittelfeldDorfstraße 19
8715 Sankt Margarethen bei Knittelfeld
Website: st-margarethen-knittelfeld.gv.at
Politik
Bürgermeister: Erwin Hinterdorfer (SPÖ)
Gemeinderat: (Wahljahr: 2020)
(15 Mitglieder)
9
5
1
9 5 1 

Insgesamt 15 Sitze

Lage von Sankt Margarethen bei Knittelfeld im Bezirk Murtal

Lage der Gemeinde Sankt Margarethen bei Knittelfeld im Bezirk Murtal (anklickbare Karte)

Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap


Blick vom Gobernitzberg auf Sankt Margarethen
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Sankt Margarethen bei Knittelfeld vom Kalvarienberg

. . . Sankt Margarethen bei Knittelfeld . . .

Sankt Margarethen bei Knittelfeld ist eine Schwemmkegelsiedlung in der Obersteiermark südlich der Mur und südöstlich der Stadt Knittelfeld.

Das Gemeinde gliedert sich in zwanzig Ortschaften (Einwohner Stand 1. Jänner 2021[2]):

  • Fötschach (33)
  • Glein (130)
  • Gobernitz (160)
  • Gottsbach (16)
  • Kroisbach (67)
  • Leistach (6)
  • Mitterbach (145)
  • Obermur (15)
  • Pichl (21)
  • Preg (57)
  • Preggraben (102)
  • Rachau (300)
  • Ritzendorf (14)
  • Sankt Benedikten (18)
  • Sankt Lorenzen bei Knittelfeld (501)
  • Sankt Margarethen bei Knittelfeld (790)
  • Sankt Margarethen bei Knittelfeld Sdlg (101)
  • Schütt (4)
  • Ugendorf (167)
  • Untermur (4)

Die Gemeinde besteht aus acht Katastralgemeinden (Fläche Stand 2015[3]):

  • Glein (4.692,13 ha)
  • Mitterbach (2.143,69 ha)
  • Pichl (775,03 ha)
  • Preg (2.096,34 ha)
  • Rachau I (1.707,37 ha)
  • Rachau II (1.946,66 ha)
  • St. Lorenzen (720,78 ha)
  • St. Margarethen (738,23 ha)

. . . Sankt Margarethen bei Knittelfeld . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Sankt Margarethen bei Knittelfeld . . .

Previous post Côte-d’Or
Next post Karl Otto Götz