Milton (Massachusetts)

article - Milton (Massachusetts)

Milton[1] ist eine Town im Norfolk County des Bundesstaates Massachusetts in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 27.003 Einwohner in 9.700 Haushalten auf einer Fläche von 34,4 km².[2]

Milton

Blue Hills Weather Observatory
Lage in Massachusetts
Milton (Massachusetts)
Milton
Basisdaten
Gründung: 1662
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County: Norfolk County
Koordinaten: 42° 14′ N, 71° 5′ W42.241589-71.08265135
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 28.630 (Stand: 2020)
Bevölkerungsdichte: 847 Einwohner je km2
Fläche: 34,4 km2 (ca. 13 mi²)
davon 33,8 km2 (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 35 m
Postleitzahl: 02186
Vorwahl: +1 617/857
FIPS: 25-41690
GNIS-ID: 0619459
Website: www.townofmilton.org

Governor Hutchinsons Field

Prozentual gesehen ist Milton die „irischste“ Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika, 43 % ihrer Einwohner sind irischer Abstammung.

. . . Milton (Massachusetts) . . .

Nach dem United States Census Bureau hat Milton hat eine Gesamtfläche von 34,4 km² (13,3 mi²), wovon 33,8 km² (13,0 mi²) reine Landfläche sind. An Wasserflächen besitzt Milton 0,6 km² (0,2 mi²), was einem Anteil von 1,81 % entspricht.

Milton liegt im Nordosten des Norfolk Countys und grenzt im Norden an Boston. Der Neponset River bildet die Grenze zu Boston und fließt in östlicher Richtung. Im benachbarten Quincy mündet er im Atlantischen Ozean. Auf dem Gebiet von Milton befinden sich nur wenige, kleinere Seen. Der größte ist der im Süden liegende Houghton’s Pond im Blue Hills Reservation. Die Oberfläche des Gebietes ist im Norden eher eben, im Süden durchzogen von mehreren Hügeln, von denen die höchste Erhebung der 193 m hohe Great Blue Hill[3] ist.

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.

Die Hauptsiedlungsgebiete in Milton sind Milton Village und East Milton.

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Milton liegt zwischen −2,2 °C (28 °F) im Januar und 22,2 °C (72 °F) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der Vereinigten Statten im Winter etwa 2 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit deutlich mehr als zwei Metern (bei einem Spitzenwert im Januar von knapp 40 cm) ungefähr doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[4]

. . . Milton (Massachusetts) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Milton (Massachusetts) . . .

Previous post Konya
Next post Brian Yoon