Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3

Das Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 war eine Kavallerieeinheit der Preußischen Armee.

Standarte des Regiments
Jäger zu Pferde Nr. 3, in gelb-bortiertem Koller

. . . Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 . . .

Kommandierender General: Generalleutnant von Deimling
Kommandeur: Generalleutnant Freiherr von Watter
Kommandeur: Generalmajor Freiherr von Crane
  • Stiftungstag: 1. Oktober 1905
Übergabe der Standarte an das Regiment, am 7. Januar 1916 im Kasernement Colmar.

Durch Verfügung des Preußischen Kriegsministeriums vom 4. April 1905 wurde zum 1. Oktober des Jahres die Aufstellung eines weiteren Regiments Jäger zu Pferde zu je fünf Eskadrons befohlen.

Zu dieser Aufstellung wurden die bisherigen selbstständigen Eskadrons Jäger zu Pferde VII, XIV und XV zusammengefasst.

Zusätzlich mussten:

zur Vervollständigung an das neue Regiment abgeben.

Als Garnison wurde die Stadt Colmar zugewiesen.

. . . Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 . . .

Previous post LBT Team March
Next post Oberer Bienertpark