Siem Reap/Old Market Area

Der Bereich um den Old Market ist der geschäftigste und am besten erschlossene Stadtteil von Siem Reap. Hier spielt sich auch ein Großteil des Nachtlebens der Stadt ab.

Die Pub Street in Siem Reap, links das Restaurant Soup Dragon

. . . Siem Reap/Old Market Area . . .

  • Wat Preah Prohm Rath (westlich des Flusses, nördlich des Old Market). Die Pagode in idyl9 aus dem Jahre 1915. Der Viharn wurde 1945 erbaut. 

Spa, Massage, Wellness:

  • Frangipani (in der Walking Alley zwischen Pub Street und dem Old Market). Tel.: +855 (0)63-964391, Mobil: +855 (0)12-982062, E-Mail: frangipani_siemreap@yahoo.com. Einfach mal entspannen nachdem man in Angkor sämtliche steine umgedreht hat. Hier gibt es Massage, Gesichtsbehandlungen und ganze Wohlfühlpakete. 
  • Opanissai, #192, Modul 1, Svay Dang Kum. Tel.: +855 (0)63-965089, Mobil: +855 (0)12-285912, E-Mail: opanissai@online.com.kh. 
  • Linga Spa (am Old Market). “Dem männlichen Körper gewidmet” – so lautet der Slogan für diese Einrichtung. Fußmassage, Khmermassage, Aromatherapiemassage, Körperpackungen und -peeling sowie Maniküre und Pediküre. Die Massage bereiche sind nett eingerichtet, jedes Abteil besitzt eine eigene Dusche. Wer also von einer Tour kommt, braucht nicht vorher im Bad des Hotels vorbeizuschauen. Der Aufgang befindet sich im AHA-Restaurant. Außen ist es nicht ausgeschildert, im Zweifelsfall kann man in der gegenüber liegenden Linga-Bar nachfragen. gay-friendly 

. . . Siem Reap/Old Market Area . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Siem Reap/Old Market Area . . .

Previous post Maik Walpurgis
Next post Wasserball-Weltmeisterschaften 1998