Uber Cup 2006

Die 21. Auflage des Uber Cups, der Weltmeisterschaft für Damenmannschaften im Badminton, fand gemeinsam mit dem Thomas Cup 2006 vom 28. April bis 6. Mai 2006 in Sendai und Tokio statt. Sieger wurde das Team aus China, welches gegen die Niederlande mit 3:1 gewann.

. . . Uber Cup 2006 . . .

Konföderation Qualifiziert
Asien Korea Sud Südkorea
Chinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Singapur Singapur
Hongkong Hongkong
Afrika Sudafrika Südafrika
Europa Niederlande Niederlande
Deutschland Deutschland
England England
Ozeanien Neuseeland Neuseeland
Amerika Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Titelverteidiger China Volksrepublik Volksrepublik China
Gastgeber Japan Japan

. . . Uber Cup 2006 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Uber Cup 2006 . . .

Previous post William Slim, 1. Viscount Slim
Next post Stuck with U