Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952

Die Mistrovství republiky 1952 war die 22. Spielzeit der höchsten tschechoslowakischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison begann am 9. März 1952 und endete am 30. November 1952.

Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952
Meister ZSJ Sparta ČKD Sokolovo Prag
Absteiger ZSJ ZVIL Pilsen
ZSJ Dynamo ČSD Košice
ZSJ Armaturka Ústí nad Labem
ZSJ MEZ Židenice
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 676   3,71 pro Spiel)
Torschützenkönig Miroslav Wiecek (ZSJ OKD Ostrava) 20 Tore
Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1951

2. československá liga 1952 ↓

Meister wurde ZSJ Sparta ČKD Sokolovo Prag.

. . . Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952 . . .

Die 14 Mannschaften spielten im Verlauf der Saison zweimal gegeneinander; einmal zu Hause und einmal auswärts. Somit bestritt jede Mannschaft 26 Spiele. Die vier letzten Teams stiegen ab.

  • ZSJ Vodotechna Teplice ZSJ Ingstav Teplice
  • ZSJ Škoda Pilsen ZSJ ZVIL Plsen
Vereine 1952
Verein Stadt
ZSJ Sparta ČKD Sokolovo Prag Prag
ATK Prag Prag
Sokol NV Bratislava Bratislava
ZSJ Slovena Žilina Žilina
ZSJ Dynamo ČSD Košice Košice
ZSJ ČSSZ Dukla Prešov Prešov
ZSJ Ingstav Teplice Teplice
ZJS Vítkovické železárny Ostrava
ZSJ ZVIL Pilsen Pilsen
ZSJ OKD Ostrava Ostrava
ZSJ SONP Kladno Kladno
ZSJ Kovosmalt Trnava Trnava
ZSJ MEZ Židenice Brünn
ZSJ Armaturka Ústí nad Labem Ústí nad Labem

. . . Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Tschechoslowakische Fußballmeisterschaft 1952 . . .

Previous post Liste der Staatsoberhäupter 1484
Next post AeroUnion-Flug 302