Silvio Vella

Silvio Vella (* 8. Februar1967 in Toronto)[1] ist ein ehemaliger Fußballspieler und unter anderem derzeitiger Trainer der maltesischen U-21 Nationalmannschaft. Dadurch dass seine Familie von Kanada nach Malta gezogen ist, besitzt er sowohl die kanadische als auch die maltesische Staatsangehörigkeit.

Silvio Vella
Personalia
Name Silvio Vella
Geburtstag 8. Februar1967
Geburtsort Toronto, Ontario, Kanada
Position Verteidigung
Junioren
Jahre Station
–1985 Rabat Ajax
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1985–1994 Rabat Ajax 107 (8)
1994–2002 Hibernians FC 161 (8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1988–2000 Malta 90 (1)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2002–2009 Malta (U-21) (Co-Trainer)
2009–2014 Malta (U-19)
2010–2013 Rabat Ajax
2014– Malta (U-21)
2016– Malta (U-17)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. November 2019

2 Stand: 8. November 2019

. . . Silvio Vella . . .

Bis 1985 spielte er in der Jugend vom Rabat Ajax FC, danach bestritt er bis 1994 für die erste Mannschaft 107 Spiele. In seiner ersten Saison wurde er mit der Mannschaft zugleich auch noch Meister. In der Saison 1993/94 wurde er dann zum maltesischen Fußballer des Jahres gewählt,[1] sein Verein stieg in der gleichen Saison jedoch auch ab. Danach ging es für ihn aber in der ersten Liga weiter zum Hibernians FC, für den er bis zum Sommer 2002 spielte und dort sogar auf 161 Spiele kam. In seiner ersten als auch in der letzten Saison konnte er hier den Meistertitel feiern.[2] Danach beendete er seine Karriere als aktiver Spieler.

Seinen ersten Einsatz in der Nationalmannschaft bekam er 18. Oktober 1988 bei einem Freundschaftsspiel auswärts gegen die Mannschaft von Israel (2:0).[3][1] Seinen letzten Einsatz hatte er bei einem Freundschaftsspiel am 3. Juni 2000 zuhause gegen die Nationalmannschaft von England, er wurde dabei in der 40. Minuten eingewechselt; dass spielt endete 1:2.[4]

Nach dem Ende seiner Karriere als Spieler ging es für ihn zur Malta Football Association, für die er verschiedenste Teams trainierte. So war er von 2002 bis 2009 als Co-Trainer der U-21 beschäftigt, danach ging es für ihn als Trainer zu U-19, welche er bis 2014 trainierte. Von Juni 2010 bis 2013 war er zudem noch Trainer bei seinem ehemaligen Verein Rabat Ajax FC.[5] Seit 2014 ist er Trainer der U-21 Mannschaft[6] und seit 2016 ebenfalls Trainer der U-17 Mannschaft.[7]

  1. Carmel Baldacchino: Vella tastes success with Rabat and Hibs. In: timesofmalta.com. 5. November 2009, abgerufen am 8. November 2019 (britisches Englisch).
  2. A night to remember for Hibs. Abgerufen am 8. November 2019 (britisches Englisch).
  3. Spielbericht: Silvio Vella in der Datenbank von weltfussball.de
  4. Spielbericht: Silvio Vella in der Datenbank von weltfussball.de
  5. Antoine Busuttil: Silvio Vella appointed new Rabat Ajax coach. In: maltafootball.com. 10. Juni 2010, abgerufen am 8. November 2019 (englisch).
  6. Kevin Azzopardi: Clubs, players must get their act together if Maltese football is to progress. In: timesofmalta.com. 13. Oktober 2016, abgerufen am 8. November 2019 (englisch).
  7. Malta fall to strong Belgians in UEFA Under-17 opener. In: timesofmalta.com. 27. Oktober 2017, abgerufen am 8. November 2019 (englisch).

Personendaten
NAME Vella, Silvio
KURZBESCHREIBUNG maltesischer Fußballspieler
GEBURTSDATUM 8. Februar 1967
GEBURTSORT Toronto

. . . Silvio Vella . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Silvio Vella . . .

Previous post Karl von Lechler
Next post Wolfgang Lanzenberger