Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Vereintes Team)

Das Vereinte Team nahm an den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona teil. Es handelte sich hierbei um einen Zusammenschluss von zwölf der 15 Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Lediglich die drei baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen waren mit eigenen Teams vertreten. Informell wurde das Vereinte Team auch als Gemeinschaft Unabhängiger Staaten bezeichnet, obwohl Georgien zu diesem Zeitpunkt der GUS nicht angehörte.

EUN

45 38 29

Nach den Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Albertville stellte dies die zweite und letzte Teilnahme des Vereinten Teams an Olympischen Spielen dar. Bei den Winterspielen 1994 waren die Nationen mit eigenen Teams vertreten.

Für das Vereinte Team nahmen insgesamt 475 Athleten, davon 310 Männer und 165 Frauen, an 234 Wettbewerben in 27 Sportarten teil. Mit insgesamt 112 Medaillen belegte das Vereinte Team den ersten Rang im Medaillenspiegel.

. . . Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Vereintes Team) . . .

Die Athleten des Vereinten Teams kamen aus folgenden zwölf Ländern:

. . . Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Vereintes Team) . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Vereintes Team) . . .

Previous post Carl Andreas Göpfert
Next post Arlbergstraße