Liste der Straßen und Plätze in Übigau

Die Liste der Straßen und Plätze in Übigau beschreibt das Straßensystem im Dresdner Stadtteil Übigau mit den entsprechenden historischen Bezügen. Aufgeführt sind Straßen, die im Gebiet der Gemarkung Übigau liegen. Kulturdenkmale in der Gemarkung Übigau sind in der Liste der Kulturdenkmale in Übigau aufgeführt.

Lage der Gemarkung Übigau in Dresden

Übigau gehört zum statistischen Stadtteil Mickten der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Wichtigste Straße in der Übigauer Flur ist die Washingtonstraße (Staatsstraße 73). Insgesamt gibt es in Übigau 15 benannte Straßen, die in der folgenden Liste aufgeführt sind.

. . . Liste der Straßen und Plätze in Übigau . . .

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die vorhandenen Straßen und Plätze im Ortsteil sowie einige dazugehörige Informationen. Im Einzelnen sind dies:

  • Name/Lage: Aktuelle Bezeichnung der Straße oder des Platzes sowie unter ‚Lage‘ ein Koordinatenlink, über den die Straße oder der Platz auf verschiedenen Kartendiensten angezeigt werden kann. Die Geoposition gibt dabei ungefähr die Mitte der Straße an.
  • Länge/Maße in Metern: Die in der Übersicht enthaltenen Längenangaben sind nach mathematischen Regeln auf- oder abgerundete Übersichtswerte, die in Google Earth mit dem dortigen Maßstab ermittelt wurden. Sie dienen eher Vergleichszwecken und werden, sofern amtliche Werte bekannt sind, ausgetauscht und gesondert gekennzeichnet. Bei Plätzen sind die Maße in der Form a × b dargestellt. Der Zusatz ‚im Stadtteil‘ bzw. ‚im Ortsteil‘ gibt an, wie lang die Straße innerhalb des Stadt-/Ortsteils ist, sofern sie durch mehrere Stadt-/Ortsteile verläuft.
  • Namensherkunft: Ursprung oder Bezug des Namens.
  • Jahr der Benennung: Zeitpunkt, zu dem die Straße ihren heute gültigen Namen erhielt (sofern bekannt).
  • Anmerkungen: Weitere Informationen bezüglich anliegender Institutionen, der Geschichte der Straße, historischer Bezeichnungen, Baudenkmalen usw.
  • Bild: Foto der Straße.
Name/Lage Länge/Maße Namensherkunft Jahr der Benennung Anmerkungen Bild
Altübigau
Lage51.07138888888913.699722222222
Alter Dorfkern von Übigau 1904 Übigau entstand als Gassendorf.[1]
Altübigau (rechts)
Carrierastraße
Lage51.07027777777813.696666666667
Rosalba Carriera (1675–1757), Malerin
Flügelwegbrücke
Lage51.06472222222213.689722222222
Flügelweg, Straße in der Friedrichstadt 1994 Die 285 Meter lange Brücke wurde 1929/30 errichtet und von 2001 bis 2004 durch einen Neubau ersetzt. Anfangs hieß sie offiziell Kaditzer Brücke und nur umgangssprachlich Flügelwegbrücke. Ab 1984 hieß sie Rudolf-Renner-Brücke, seit 1994 dann offiziell Flügelwegbrücke, wobei der Flügelweg selbst nicht über die Brücke führt.
Flügelwegbrücke
Kaditzer Straße
Lage51.07277777777813.696666666667
Kaditz, nordwestlicher Nachbarstadtteil 1900
Anfang der Kaditzer Straße an der Rethelstraße
Klingerstraße
Lage51.07083333333313.693611111111
Max Klinger (1857–1920), Maler, Grafiker und Bildhauer
Klingerstraße
Mengsstraße
Lage51.07111111111113.695
Anton Raphael Mengs (1728–1779), Hofmaler in Dresden und Kunstsammler 1904
Rauchstraße
Lage51.07361111111113.698055555556
Christian Daniel Rauch (1777–1857), Bildhauer 1904
Rethelstraße
Lage51.07194444444413.699166666667
Alfred Rethel (1816–1859), Maler und Grafiker 1904
Rethelstraße
Scharfenberger Straße
Lage51.07333333333313.695
Schloss Scharfenberg, mittelalterliche Burganlage in Scharfenberg, Ortschaft von Klipphausen 1904 Die Scharfenberger Straße ist Teil des historischen Bischofswegs und bildet in weiten Teilen die nördliche Flurgrenze Übigaus zu Mickten.
Scharfenberger Straße
Schwindstraße
Lage51.07194444444413.695
Moritz von Schwind (1804–1871), Maler und Grafiker 1904 Die Schwindstraße besteht aus zwei kurzen Sackgassen, die von der Mengsstraße abgehen.
Tauberthstraße
Lage51.06805555555613.690833333333
Otto Volkmar Tauberth (1816–1871), Ingenieur der Maschinenbauanstalt Übigau Tauberth arbeitete in Übigau beim Bau der ersten Elbdampfschiffe und der Saxonia mit, die als erste deutsche Lokomotive gilt.
Thäterstraße
Lage51.07138888888913.697222222222
Julius Thaeter (1804–1870), Zeichner und Kupferstecher, Zeichenlehrer an der Kunstakademie Dresden 1904
Washingtonstraße
Lage51.07027777777813.689722222222
George Washington (1732–1799), erster Präsident der Vereinigten Staaten Die Straße verbindet die Anschlussstelle Dresden-Neustadt an der Bundesautobahn 4 mit der Flügelwegbrücke und hieß nach dem ersten Dresdner Flugplatz in Kaditz zunächst ab etwa 1920 Am Flugplatz. Im Zusammenhang mit dem Brückenbau wurde sie 1930 von Übigau über Mickten nach Kaditz verlängert.
Werftstraße
Lage51.06944444444413.695555555556
Schiffswerft Übigau 1901
Zinggstraße
Lage51.07027777777813.697777777778
Adrian Zingg (1734–1816), Schweizer Maler und Kupferstecher in Dresden 1904

. . . Liste der Straßen und Plätze in Übigau . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Liste der Straßen und Plätze in Übigau . . .

Previous post Prachtfruchttaube
Next post George Carlyle Marler