Rio nell’Elba

Rio nell’Elba ist eine Stadt auf Elba, Toskana. Sie ist heute zusammen mit den Bergbaugebiet des Monte Calamita Weltkulturerbe der UNESCO.

Rio nell’Elba
Region Livorno (LI)
Einwohner
1.105 (2017), 1.083 (2018)
Höhe
165 m
keine Touristinfo auf Wikidata:
Lage
Lagekarte von Mittelitalien
Rio nell’Elba

. . . Rio nell’Elba . . .

Rio nell’Elba ist das Herz der einstigen Erz-Region von Elba. Seit der Etruskerzeit bis in die 70er Jahre wurde hier das elabnische Eisenerz gewonnen, das für den hohen Anteil an Eisen über die Jahrhunderte berühmt war. Der Ort selbst hat seine Wurzeln im 10. Jahrhundert, gehört zu den geschichtsträchtigsten und traditionsreichsten Stätten der Insel. 1543 wurde Rio Elba von Piraten unter Barbarossa geplündert und zerstört. Die Familie Appiani baute den Ort später wieder auf. 1982 erlangte der Ort den Status einer Commune.

In Rio Marina findet sich auch die einzige Bierbrauerei der Elba: Birra dell’Elba

Rio nell’Elba ist nur mit Fahrzeugen oder zu Fuß zu erreichen. Der nächst gelegene Fährhafen ist Rio Marina.

Karte von Rio nell’Elba

Als Küsten-ferner Bergort erfordert Rio nell’Elba gute Füße oder einen fahrenden Untersatz. Mit dem ÖPNV ist man eben an den Fahrplan gebunden.

. . . Rio nell’Elba . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Rio nell’Elba . . .

Previous post Ustronie Morskie
Next post Liste der Baudenkmäler in Hiddingsen