Marbella

Marbella ist eine Stadt in der andalusischen Provinz Málaga und ein bekannter Badeort. Dieser Teil der Mittelmeerküste ist bekannt als Costa del Sol.

Playa
Marbella
Region Andalusien
Einwohner
141.463 (2018)
Höhe
22 m
keine Touristinfo auf Wikidata:
Lage
Lagekarte von Andalusien in Spanien
Marbella

. . . Marbella . . .

Die Stadt Marbella hat eine alte Geschichte. Die Römer und Mauren haben ihre Spuren hinterlassen. Anfang der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde Marbella durch den Prinzen Alfons von Hohenlohe bekannt gemacht. Alfonso Maximiliano Victorio Eugenio Alexandro Maria Pablo de la Santisima Trinidad y todos los Santos Prinz zu Hohenlohe-Langenburg (* 28. Mai 1924 in Madrid; † 21. Dezember 2003 in Marbella) war ein deutsches Mitglied des internationalen Jet-Sets und Mitbegründer des berühmten Marbella-Clubs. Prinz Alfons rühmte das milde Klima vor allem im Winter. Es kamen europäische Adelige, aber auch vermögende Waffen- und Drogenhändler. Unerwünscht waren die Drogensüchtigen und Kleinkriminellen, die in den 1980er Jahren den Ruf von Marbella ramponierten. Zeitweise war die Stadt total out. Der etwas rabiate und wie sich später herausstellte, korrupte Bürgermeister Gil verordnete der Stadt einen Reinigungsprozess und erhöhte die Sicherheit, was ihn bei der Bevölkerung beliebt machte. Marbella war wieder in. Aber die Verhaftungswellen der Anti-Korruptionspolizei im Jahre 2007, die sehr viele Offizielle aus dem Rathaus ins Gefängnis brachte, erschütterte erneut das Vertrauen der Bürger und Besucher in die Stadt und ihre Politiker.

Die Touristen in Marbella kommen überwiegend aus Großbritannien 37,85 %, Spanien 35,89 %, Deutschland 6,59 %, Frankreich 5,34 % und aus anderen Ländern 14,33 % (nach einer Veröffentlichung des Rathauses). Früher hörte man oft arabisch, heute des öfteren russisch. So ändern sich die Zeiten.

Einfahrt aus Richtung Málaga
Brunnen im Park an der Avda. Soriano
Dali Skulpturen

Eine Studie des andalusischen Statistikamts (IEA) aus dem Jahre 2008 ergab, dass Marbella unter 154 untersuchten Städten Andalusiens den höchste Rang in Punkto Lebensqualität aufweist. 14 Merkmale wurden untersucht. Marbella war die dynamischste Stadt. Hier haben die Einwohner die höchsten Einkünfte, das beste Freizeit- und Sportangebot sowie die besten Dienstleistungen. Auch das Angebot an Arbeitsstellen ist höher als anderswo.

. . . Marbella . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Marbella . . .

Previous post Bad Zwischenahn
Next post Historische Kampfkünste Europas