Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016

Die Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016 (auch: SM Aktive, SM Elite oder LA Schweizermeisterschaften) (französisch Championnats Suisses Elites d’Athlétisme 2016; italienisch Campionati Svizzeri Attivi 2016) fanden am 16. und 17. Juli 2017 im Stade Genève Athlétisme in Genf statt.

Die Wikipedia wünscht sich an dieser Stelle ein Bild.

Motiv: Stade Genève Athlétisme

Falls du dabei helfen möchtest, erklärt die Anleitung, wie das geht.

Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016
Stadt Genf
Stadion Stade Genève Athlétisme
Wettbewerbe 32
Eröffnung 16. Juli 2016
Schlusstag 17. Juli 2016
Chronik
Meisterschaften 2015 Meisterschaften 2017

. . . Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016 . . .

Platz Athletin Zeit (s)
1 Mujinga Kambundji 11,38
2 Salomé Kora 11,60
3 Ajla Del Ponte 11,79
Platz Athletin Zeit (s)
1 Léa Sprunger 22,38 PB
2 Ellen Sprunger 22,89 PB
3 Sarah Atcho 23,30 PB
Platz Athletin Zeit (s)
1 Selina Büchel 53,99 PB
2 Agne Serksniené 54,97
3 Pascale Gränicher 55,60
Platz Athletin Zeit (min)
1 Pamela Märzendorfer 2:13,41
2 Lisa Kurmann 2:13,72
3 Lisa Stöckli 2:13,74

. . . Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016 . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikipedia. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften 2016 . . .

Previous post Stütz- und Bewegungsapparat
Next post Cadre-47/2-Europameisterschaft 2004