Auxerre

Auxerre, die Hauptstadt des Départements Yonne, hieß im Altertum Autissiodorum und war eine Stadt der Senonen; seit dem 3. Jh. erscheint es als Bischofsitz. Die Römer behaupteten sich hier gegen die Burgunder, aber der Frankenkönig Chlodwig eroberte die Stadt. Die Grafschaft Auxerrois stand seit Anfang des 11. Jhs. unter erblichen Grafen; später wechselten verschiedene Häuser im Besitz derselben, bis sie 1370 durch Kauf an die Krone Frankreichs kam. Im Jahre 1435 durch den Vertrag von Arras an Philipp von Burgund abgetreten, fiel sie nach Karls des Kühnen Tod (1477) an die Krone zurück.

Auxerre
Region Burgund-Franche-Comté
Einwohner
34.583 (2015)
Höhe
93 m, 217 m
keine Touristinfo auf Wikidata:
Lage
Lagekarte von Frankreich
Auxerre

. . . Auxerre . . .

Vom Flughafen Paris-Orly sind es ca. 150 km nach Auxerre, für die man mit dem Auto knapp zwei Stunden, mit dem Zug um die drei Stunden braucht.

Der Bahnhof 47.7976043.5851611Auxerre-St Gervais befindet sich auf der Ostseite der Yonne, ca. 1 km vom Stadtzentrum entfernt.

Fünfmal täglich fährt ein Regionalzug (TER) vom 48.8391942.3827271Bahnhof Paris-Bercy nach Auxerre, die Fahrtzeit beträgt ca. 1:45 Std. Weitere Verbindungen gibt es mit einmal Umsteigen in Migennes am 47.9610813.5130881Bahnhof Laroche-Migennes, wo man direkten Anschluss hat und daher insgesamt auch nur ca. 1:45 Std. braucht. Vom 47.3235165.0271221Bahnhof Dijon Ville in Dijon kommt man ebenfalls mit einmal Umsteigen in Laroche-Migennes nach Auxerre, für die Strecke braucht man 1:50 bis knapp zwei Stunden.

. . . Auxerre . . .

Dieser Artikel stammt von der Website Wikivoyage. Der Originalartikel kann etwas gekürzt oder modifiziert sein. Einige Links wurden möglicherweise geändert. Der Text ist lizenziert unter “Creative Commons – Attribution – Sharealike” [1] und ein Teil des Textes kann auch unter den Bedingungen der “GNU Free Documentation License” [2] lizenziert werden. Für die Mediendateien können zusätzliche Bedingungen gelten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren rechtlichen Seiten zu . Weblinks: [1] [2]

. . . Auxerre . . .

Previous post Ray Austin (Boxer)
Next post Palmer (Texas)